Tools & Co: DNS-Migration mit Host Europe, Plesk und Webmin

Dekoration

Wie an anderer Stelle schon beschrieben zieht der Digitale Heimwerker um. Eine erste überraschende Komplexität entsteht aus der Migration der DNS-Einträge. Die Migration von einem Host-Europe-Server zum anderen geht ja noch, doch die Migration von Plesk nach Webmin / Virtualmin zickt noch. Darum hier ein kurzes Inventar nützlicher Erkenntnisse:

Stellen für Konfiguration

  • Alt: Plesk
  • Alt+Neu: Host Europe „KIS“ / „Bestehende Domains bearbeiten“ (ich denke, das triggert die Host-Europe-AUTO-Domains)
  • Alt+Neu: Host Europe „KIS“ / „Nameserver / DNS-Einträge bearbeiten“ (hier wird der Glue Record verwaltet)
  • Neu: Webmin / Servers / BIND DNS Server (alle Konfiguration des DNS-Servers ist hier zugreifbar)
  • Neu: Virtualmin / Server Configuration / DNS Options (für die Spam-Vermeide-Technik „SPF“ – das kommt erst, wenn „das Gröbste“ läuft…)
  • Neu: Virtualmin / Server Configuration / DNS Records (für die eigentlichen DNS-Einträge, lässt sich aus aus der o.a. Webmin-Seite heraus erreichen)

Nützliche Werkzeuge:

Interessante Webseiten:

Was denkst Du darüber?