O’Reilly Reviewer

Samstag, März 1, 2014 at 12:03 am

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Kürzlich habe ich mich zum O’Reilly Reviewer-Programm angemeldet. Die entsprechenden Änderungen baue ich demnächst nach und nach hier in die Seite ein.
Dafür gibt es viele Gründe:

  • Ich konnte Tim O’Reilly ein paar Mal live erleben, und er zählt definitiv zu meinen Vorbildern
  • Ich bekomme von O’Reilly-Büchern den Kanal sowieso nicht voll, und nachdem ich über 50 eBooks (und unzählige gedruckte Bücher) gekauft habe, kommt mir das eine oder andere kostenlose Rezensions-eBook gerade recht. Die Bücher sind inhaltlich einfach eine Klasse für sich. (Ich hätte nie gedacht, dass Bücher einmal nach Verlag aussuchen würde… na gut, bei Fachbüchern ist das etwas anderes.)
  • Das Konzept der O’Reilly eBooks finde ich vorbildlich: DRM-frei, für alle Plattformen und Errata inklusive. Da sollten sich ungefähr alle anderen Anbieter eine Scheibe abschneiden. Und die deutschen Verlage erst recht.
  • Die Richtlinien für das Reviewer-Programm überzeugen mich: „[…] Perhaps most importantly, your job is to offer honest reviews. It’s OK to not like a book or video; just tell your readers why in a reasoned manner, fearlessly stating your objections. Of course it’s also OK to like a book or video. […]“ (Hervorhebung durch mich)

Bisher habe ich mich nicht zum Affiliate-Programm angemeldet – mit dem ganzen Steuer- und Gewerbezirkus, der damit in Deutschland verbunden ist, möchte ich vorher sehen, wie es läuft.

Der erste Review kommt nach dem Fasching (2014, hoffe ich ;-)).

Categories: Uncategorized