ditto!

Neulich flog hier eine neue iPhone-App vorbei: ditto!.

Die Schlagzeile war dick:

Ditto: The Social App For What You Should Be Doing

und der Tweet dazu noch dicker:

“It is simpler than Facebook, more fun that Twitter, and more useful than Foursquare”

Dieses Wochenende habe ich ditto! ausprobiert und bin zu dem Ergebnis gekommen: Das wird das nächste große Ding.

Wo ist der Punkt?

Location-basierte Check-in-Apps gibt’s schon einige, die bekanntesten sind Gowalla und Foursquare, und Facebook und Twitter haben die Funktionalität nachgebaut. Der Witz an ditto! ist: Es geht nicht darum, sich dort anzumelden, wo man ist, es geht darum, sich dort anzumelden, wo man hinwill!.

Die Idee dahinter ist natürlich die gleiche: Ich möchte Freunde treffen, idealerweise wo ich sowieso hingehe. Das klappt eben viel besser, wenn diese Freunde Vorlaufzeit bekommen.

Szenario 1: Ich gehe zu Starbucks einen Kaffee trinken und checke bei Gowalla, Foursquare, Facebook oder Twitter ein. Angenommen ich brauche eine Viertelstunde für den Kaffee, dann haben meine Freunde 15 Minuten Zeit, um alles stehen und liegen zu lassen und zu diesem Starbucks zu kommen.

Szenario 2: Ich zeige bei ditto! meine Absicht an, bei Starbucks einen Kaffe zu trinken. Dann mache ich mich auf den Weg (sagen wir, 30 Minuten?). Dann haben meine Freunde 45 Minuten Zeit, und die Chance, jemanden zu treffen, steigt erheblich.

OK, ditto! ist noch wirklich jung. Im Moment habe ich einen (1) ditto!-Freund. Da passiert noch nicht viel. Der Service ist auch noch ein wenig … sagen wir, rudimentär. Beispielsweise gibt es kein Web-Interface zu meinen ditto!-Daten, alles ist nur über die iPhone-App zugreifbar. Und im Moment hängt alles von Facebook ab, als am Wochenende das Interface zwischen ditto! und Facebook Schwierigkeiten hatte, war der Service weg.

Und es ist eine vielversprechende Idee. Ich bin gespannt, wie sie sich entfalten wird.

2 Kommentare

  1. Fairer Kommentar… im Moment bin ich in dieser Hinsicht noch skeptisch. Egal ob legal oder nicht, der Facebook-Button ist mir im Moment noch zu leicht abmahnbar.

    Ich hätt‘ ihn natürlich schon gerne…

Was denkst Du darüber?