DVB-C mit Fritz!Box aufnehmen und bearbeiten

Nach den letzten beiden Beiträgen, DVB-C mit der Fritz!Box 6490 Cable in nur fünf Schritten und Aufnehmen und Videoschnitt mit dem Fritz!WLAN Repeater DVB-C ist noch eine Frage offen: Wie kann man die mit der Fritz!Box 6490 aufgenommenen Videos bearbeiten?

Die Antwort ist einfach: Die Werkzeuge VLC und TS Doctor 2.0 funktionieren wie hier beschrieben.

Eine neue Erkenntnis ist, dass man mit Nero Video 2017 die Aufnahmen auch „manchmal“ bearbeiten kann. Bisher kann ich leider noch nicht genau sagen, was das „manchmal“ ausmacht. Nero Recode kann mit den Dateien jedenfalls etwas anfangen, und mindestens ein Mal konnte ich das konvertierte Video (Vorlage: PS4) danach auch mit Nero Video bearbeiten.

Was denkst Du darüber?